Menu

Die 32 Besten Vampirfilme!

Sie sind die Herren der Nacht und als gewissenlose Blutsauger bereits seit Jahrhunderten gefürchtet. Vampire blicken auf eine bewegte Vergangenheit zurück und waren lange Zeit Gegenstand schauriger Sagen.

Spätestens der berühmt-berüchtigte „Graf Dracula“ kann als Begründer eines wahren Vampir-Kultes angesehen werden, welcher uns noch heute nicht loslässt. Galten die fliegenden Killer in Menschengestalt lange Zeit als böse und furchterregend, so wandelte sich ihr Image jedoch zusehends mit dem neu aufkeimenden Interesse der Hollywood-Studios. Ein Revival der Materie war schnell vollzogen und so verfolgten Millionen Menschen weltweit die Abenteuer der „Twilight“ Filme. Was das Genre Vampir Filme damals und heute hergibt, ist definitiv mehr als nur einen Blick wert.

Top 10 – Vampirfilme!

PlatzBewertung FilmJahr
18,0Nosferatu, eine Symphonie des GrauensNosferatu - Eine Symphonie des Grauens1922
28,0So finster die NachtSo finster die Nacht2008
37,5Interview mit einem Vampir - Aus der Chronik der VampireInterview mit einem Vampir1994
47,5Nosferatu Phantom der NachtNosferatu: Phantom der Nacht1979
57,4Bram Stokers DraculaBram Stoker's Dracula1992
67,2From Dusk Till DawnFrom Dusk Till Dawn1996
77,2Let Me InLet Me In2010
87,2Tanz der VampireTanz der Vampire1967
97,1The Lost BoysThe Lost Boys1987
107,0BladeBlade1998
Auf der Suche nach noch mehr Vampirfilmen?

Moderne Vampirjäger-Kunst

In naher Vergangenheit auf den Leinwänden internationaler Kinos zu sehen, metzelte sich „Abraham Lincoln Vampirjäger“ in die Herzen der Genre-Fans. Das Konzept, einen oder mehrere Protagonisten in den Kampf gegen die fiesen Blutsauger zu schicken, ist zwar kein Neues, wird hier jedoch bombastischer und bildgewaltiger denn je umgesetzt. Weniger auf Krawall gebürstet jedoch dafür erzählerisch auf hohem Niveau, präsentiert sich „Let Me In„. Das Remake des einige Jahre zuvor erfolgreich debütierten Titels „So finster die Nacht„, erzählt eine rätselhafte und verstrickte Story mit jeder Menge Grusel und überraschenden Wendungen. Die Thematik wird hier realistisch aufgefasst und hebt das Filme mit Vampiren auf einen ernsthaften Level. Ein ganz ähnliches Konzept verfolgt „Interview mit einem Vampir„, welcher jedoch Story-technisch eine ganz andere Schiene fährt. Hier bekommt ein Reporter faszinierende und fesselnde Einblicke in die Vergangenheit einer Gruppe von Vampiren, was sich zu einem wahren Thriller entwickelt.

Alte Schule

Selbstverständlich müssen Fans des Vampir Film Genres auch einige der älteren Titel gesehen haben, um der Materie wirklich gerecht zu werden. Neben dem absoluten Klassiker „Dracula“ fällt hier vor allem „Nosferatus, eine Symphonie des Grauens“ ins Auge. Der Stummfilm aus den Zwanziger Jahren begeistert durch eine beispiellos packende Atmosphäre und einen Titelhelden, welcher in Sachen Persönlichkeit Seinesgleichen sucht.

Für welche Art von Vampirfilm man sich auch entscheiden mag, eines ist den Werken stets gemein: Der ewige Zweikampf zwischen schaurigen Blutsaugern und Menschen wird niemals langweilig und entfaltet sich regelmäßig in sensationellen neuen Konzepten und packend inszenierten Szenarien. Wer Horror abseits gewohnter Bahnen sucht, ist hier goldrichtig und wird selten enttäuscht. Vampire Filme sind stets spannend, gruselig und gespickt mit Schock-Momenten und dichter Atmosphäre.