Die besten
Highschool Filme!

Du bist auf der Suche nach tollen High School Filmen? Dann bist du hier genau richtig!
High School Filme sind umstritten, polarisieren und werden mit Schauspielern besetzt, welche das eigentlich zu spielende Alter schon weit hinter sich gelassen haben.

Highschool Filme
Freunde der niveauvollen Unterhaltung zappen schnell weiter, wenn ein Exemplar von ihnen es tatsächlich zur Ausstrahlung ins TV schafft und zur Kinopremiere wagt sich nur, wer das nötige Verständnis für eine große Portion Leichtsinn aufbringen kann. Doch wer die Gabe besitzt, sich selbst und die Welt für durchschnittlich 1,5 Stunden einmal etwas weniger ernst und verbissen zu nehmen, wird von High School Filmen regelmäßig köstlich unterhalten.

Top 10 – Highschool Filme!

PlatzWertung FilmJahr
18,1Vielleicht lieber morgenVielleicht lieber morgen2012
27,9Ferris macht blauFerris macht blau1986
37,7JunoJuno2007
47,6Confusion - Sommer der AusgeflipptenConfusion - Sommer der Ausgeflippten1993
57,6SuperbadSuperbad2007
67,1Einfach zu habenEinfach zu haben2010
77,1GreaseGrease1987
87,010 Dinge, die ich an Dir hasse10 Dinge, die ich an Dir hasse1999
96,9Girls Club - Vorsicht bissig!Girls Club - Vorsicht bissig!2004
106,9Saved! - Die Highschool-MissionarinnenSaved! - Die Highschool-Missionarinnen2004
Auf der Suche nach noch mehr Highschool Filmen?
Hier geht’s zur kompletten Liste mit über 60 Filmen!

Studenten, Partys, Drogen und Sex

Das Genre High School Filme sagt bereits viel über den Inhalt aus. Die amerikanische Form der weiterführenden Schule, die Highschool, ist für viele Schüler vergleichbar mit der hiesigen Vorstellung des Stundentendaseins. Jugendliche sehen sich umgeben von den Reizen des anderen Geschlechts und verbringen die ihnen gegebene Freiheit bevorzugt mit der Jagd nach eben jenem. Dass in den meisten Verfilmungen das Konzept der Ganztagesschule bzw. des Internats genutzt wird, infolgedessen die Protagonisten in Kleingruppen direkt an der Lehreinrichtung in ihren “Studentenbuden” wohnen, schürt das Ganze zusätzlich an. Der Schulalltag wird ausgeglichen mit überufernden Partys, Drogenexperimenten und jeder Menge Sex, Drugs und Rock n’ Roll. Dass das Genre hierbei tatsächlich vorwiegend in der Ära der Rock- und Alternativmusik spielt, kommt Fans dieses Stils und auch älterem Publikum zugute.

Schauplatz High School

Amerikanische High School Filme, verfolgen meist einen exakten, thematisch nur wenig variierenden Handlungsstrang. Je nach anvisiertem Genre, spielen entweder Beziehungen, Partys und Exzesse, Werdegang verschiedener Akteure, das Parodieren oder gar die Darstellung von Horror-Genres oder im besten Fall alles zusammen, den entscheidenden Faktor der Verfilmung.
Hierbei darf nicht vergessen werden, dass auch waschechte Horror-Streifen und Streetfight-Filme in die Sparte der High School Movies fallen können. Nicht immer steht Spaß und Comedy im Vordergrund, wenn auf der Rückseite des DVD-Covers oder auf dem Filmplakat “Highschool” steht.

Chaos und Schwächen gehören dazu

Der Großteil lustiger High School Filme zeigt jedoch tatsächlich das unbeschwerte und chaotische Leben amerikanischer Studenten. Meist wird hierbei eine oder mehrere parallel laufende Geschichten von Jugendlichen erzählt, welche auf Umwegen versuchen, ihre pubertätsbedingt aufkeimenden Gefühle und Selbstverständnisse zu verarbeiten und dies mithilfe tabuloser Partys, schräger Aktionen und jeder Menge unterhaltsam anzusehender Missgeschicke tun. Gerade darin liegt der Reiz der High School Filme. Viele Fans haben auf lange Sicht genug vom romantisch angehauchten, stets Hollywood-typisch perfekt gescripteten Liebesdrama aus dem Hause Disney. Fehler und menschliche Schwächen lassen eine tiefere Identifikation mit den Akteuren zu und würzen den Film mit der nötigen Portion Charme und Unvorhersehbarkeit, welche das Leben nunmal mit sich bringt.

Viele beliebte Filme

Klassiker wie “American Pie”, welche Chaos, Party und Liebe thematisieren, fehlen längst in keinem Regal mehr. Wer Horror liebt, greift zu frühen “Scream”-Teilen und Freunde der gepflegten Parodie, schwören auf “Scary Movie”. In “The Fighters” kommen vorallem Fans des Kampfsports auf ihre Kosten. High School Filme erfüllen den Wunsch jedes Genre, jeden Geschmacks und bringen dabei stets die nötige Portion jugendlichen Charme mit sich.