Menu

Die 32 Besten Agentenfilme aller Zeiten!

Ob im Auftrag Ihrer Majestät, in unmöglicher Mission unterwegs oder von allen gejagt – Agenten haben es nicht leicht. Ihr Beruf lässt kaum Langeweile aufkommen und Begriffe wie „Routine“ oder „Alltag“, sind ihnen fremd.

So erfreuen sich Agentenfilme, seit jeher großer Beliebtheit in Kino und TV und fallen inzwischen in ein eigenes Genre. Den Protagonisten bei ihren brenzligen Einsätzen, mit einer Mischung aus Bewunderung und wohligem Nervenkitzel, über die Schulter zu schauen, garantiert fesselnde Unterhaltung.

Top 10 – Agentenfilme!

PlatzBewertung  Jahr
18,5Das Leben der AnderenDas Leben der Anderen2006
28,1Botschafter der AngstBotschafter der Angst1963
38,1Das Bourne UltimatumDas Bourne Ultimatum2007
47,996 Hours96 Hours2008
57,9Die Bourne IdentitätDie Bourne Identität2002
67,9James Bond 007 - Casino RoyaleJames Bond 007 - Casino Royale2006
77,7Die Bourne VerschwörungDie Bourne Verschwörung2004
87,6Agenten sterben einsamAgenten sterben einsam1969
97,6Der Spion, der aus der Kälte kamDer Spion, der aus der Kälte kam1966
107,6MünchenMünchen2005
Auf der Suche nach noch mehr Agentenfilmen?

„Geschüttelt, nicht gerührt.“

Als definitiver Begründer des Genres und Legende der Kinowelt, ist „James Bond“ sicherlich jedem ein Begriff. Die regelmäßig neu besetzte Rolle des ehemals smarten Briten, hat mittlerweile einen deutlichen Wandel erfahren. So zeigen die Neuauflage von „Casino Royale“ und dessen direkter Nachfolger „Ein Quantum Trost“, einen ungewohnt konsequenten und aggressiven Bond, welcher jedoch nach wie vor Kinogeschichte schreibt.

Sehr ähnlich gestrickt, jedoch stilistisch deutlich lockerer gestaltet, spielte sich die „Mission Impossible“ Reihe in die oberen Ränge der Agentenfilme. Satte Action gepaart mit technischen Raffinessen, nimmt den Zuschauer hier mit auf eine Reise zu unterschiedlichsten Schauplätzen – in „Mission Impossible 3“, zuletzt gar einmal um den Globus.

Letzter Vertreter der „großen Drei“ in Sachen Agentenfilme, ist die „Bourne“-Reihe. Sie macht zwar stilistisch nur wenig anders, schafft jedoch einen völlig neuen Story-Ansatz. Matt Damon gibt hier den von seiner eigenen Agentur gejagten Profi-Ermittler und weiß in drei original besetzten Teilen, zu begeistern.

Frauenpower

Dass es nicht immer muskelbepackte Draufgänger braucht, um die Welt zu retten, zeigen Titel wie „Wer ist Hanna?“ und „Nikita“. Die kampferprobte Damenwelt, weiß ebenfalls in beliebter Stealth-Manier zu überzeugen und prügelt, schießt und schleicht sich in die Herzen der Agentenfilm-Fans.

Insgesamt weiß das Genre durch seine Vielfältigkeit zu begeistern und verspricht, unabhängig von Machart und Herangehensweise an die Thematik, fesselnde und tiefgehende Unterhaltung mit viel Action.